Welcome to Theo-Hespers-Stiftung e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Theo-Hespers-Stiftung e.V. Powered By GSpeech

Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Liebe Besucher

icon lautsprecher Gruen Markiere den Text und lasse diesen vorlesen.

Beitragsaufrufe

Anzahl
3236957

Inhaltssuche

Über uns

Gedenkstein2017
Theo_Hespers_am_Busbahnhof
ehrenmalgross
stolperstein
zeugen_fuer_christus
strassegross
  Die Theo-Hespers-Stiftung e.V. engagiert sich für Demokratie und gegen Rechts- extremismus, Neo-Faschis- mus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt - gegründet 1993 - hat sich zur Aufgabe gemacht, das Leben und Wirken

des Widerstandskämpfer Theo Hespers vor dem Vergessen zu bewahren, in seinem Sinne über den immer wieder auftretenden Rechtsextremismus zu berichten, Recherchen anzustellen und sich gegen alle Demokratiefeinde zu stellen, auch gegen die im "bürgernahen Gewand".

mehr >>> Über uns

     

logo sueddeutsche

 (...) An der Spitze der geschützten Interessen, der Wertepyramide, der "Legalordnung", stehen in der Paragrafenfolge des Strafgesetzbuchs der Staat und die öffentliche Ordnung. Erst weiter hinten folgen die Straftaten gegen Einzelne - beginnend mit den Straftaten gegen die Ehre; die Ehre kommt noch vor Leib und Leben. Mit demokratischen Wertevorstellungen hat diese Reihung nichts zu tun. Man braucht also eine neue Ordnung im Strafgesetzbuch, die sich am Wertekanon des Grundgesetzes orientiert. An der Spitze muss die Bestrafung der Angriffe auf Menschenwürde, Leben und körperliche Integrität stehen. Dann können die Angriffe auf politische und ökologische Grundlagen des Lebens folgen. So eine Legalordnung ist die Konsequenz aus den Verirrungen der Vergangenheit und den Irritationen der Gegenwart. (...)

Kolumne von Heribert Prantl

zum Artikel >>> www.sueddeutsche.de

Logo Tagesspiegel 

Grafik Landkarte Opferfälle in DeutschlanddDie Zahl der Todesopfer rechter Gewalt seit der Wiedervereinigung ist deutlich höher als von der Bundesregierung gemeldet. Diese hatte im Juni in der Antwort auf eine Anfrage von Bundestagspräsidentin Petra Pau (Linke) von 83 Toten seit der Wiedervereinigung gesprochen. Recherchen des Tagesspiegels und von „Zeit Online“ ergaben, dass seit 1990 in Deutschland mindestens 169 Menschen von Neonazis und anderen extrem Rechten getötet wurden. Bei weiteren 61 Todesopfern gibt es zumindest Indizien für ein rechtes Motiv des Täters. Auf dieser interaktiven Karte, die von Steffen Hänsch, Julian Stahnke, Julius Tröger, Sascha Venohr und Naomi Bader umgesetzt wurde, sind im Folgenden alle Fälle verzeichnet und kurz beschrieben.

zum Artikel >>> www.tagesspiegel.de

Logo zeit online

Der Europarat sei gegründet worden, um die Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit zu schützen, die FPÖ, AfD und die italienische Lega wollten die Demokratie jedoch zerstören und den Menschen fundamentale Rechte verweigern, kommentierte der deutsche Sozialdemokrat und Europarats-Parlamentarier Frank Schwabe die Entscheidung.

zum Artikel >>> www.zeit.de

2. Juni in Rheydtbnr logo

„Mönchengladbach steht auf“ und Roeseler präsentierten sich schon im Spätherbst 2018 als „Gelbwesten“, kopierten also angesichts des medialen Hypes in Frankreich deren Outfit und Teile der Aktionsformen. Der lose Vorläufer des Anfang 2019 dann offiziell gegründeten Vereins war somit in Deutschland auch der Vorreiter einer Entwicklung, die rechte bis rechtsextreme Aktivisten kurz darauf bundesweit aufgriffen. (bnr.de berichtete)

zum Artikel >>> www.bnr.de

logo rp onlinePartei „Der dritte Weg“

 

Dieser Stützpunkt würde für Mönchengladbach "zuständig" sein!

„Die im Jahr 2013 gegründete rechtsextremistische Kleinpartei „Der dritte Weg“ ist in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Sachsen aktiv, tritt aber auch in weiteren Bundesländern in Erscheinung. Die Partei versammelt insbesondere Personen, die der neonazistischen Szene angehören“, steht im Bericht des Verfassungsschutzes.

zum Artikel >>> www.rp-online.de

Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern

Grafik Standorte Neue Rechte Screeshot OpenStreetMapsSie planen die Revolution von rechts. Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern: "Das Netzwerk der Neuen Rechten" ab heute im Handel.
Drei Jahre haben Paul Middelhoff und ich recherchiert. Herausgekommen ist ein Buch und eine interaktive Webseite.
Die Deutschlandkarte mit über 150 neurechten Medien, Denkfabriken sowie Kampagnen & ihren Verbindungen finden Sie hier: http://www.neuerechte.org

bnr logoRechtsextreme und Hooligans haben nach eigenen Angaben eine Veranstaltung der AfD in Mönchengladbach mit einem Aufmarsch vor Gegendemonstranten „geschützt“. Die Partei hat sich im Vorfeld nicht wirklich von dieser Aktion distanziert, einzelne Mitglieder und Sympathisanten waren im braunen Pulk anzutreffen. (...)

von Michael Klarmann

zum Artikel >>> www.bnr.de

Nachrichten

aus unserer Republik und darüber hinaus. Redaktionen: BLICK nach RECHTS | Störungsmelder/ZEIT ONLINE

Dennis & Kim

Audio Polit-Novella "Denis und Kim"

Audio-Polit-Novela

Eine Liebesgeschichte in 12 Folgen

Kein Sex mit Nazis? Die 17-jährige Kim, seit einiger Zeit in rechtsextremen Kreisen unterwegs, und der ebenfalls 17-jährige Dennis, Gymnasiast mit gänzlicher anderer Weltanschauung, verlieben sich Hals über Kopf. Die Geschichte nimmt ihren Lauf … Eine Audio-Novela der Bundeszentrale für politische Bildung.

 Logo Bundeszentrale für politische Bildung

Alle Folgen zum Herunterladen

Dennis & Kim - Der Trailer | Trailer herunterladen (mp3, 1,66 MB)

Folge 1: Und Bäng! | 6 Min. 04 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 8,34 MB)
Folge 2: Falsche Seite | 4 Min. 46 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 6,55 MB)
Folge 3: Vollmacke | 5 Min. 57 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 8,18 MB)
Folge 4: Bekenntnisse | 6 Min. 01 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 8,26 MB)
Folge 5: Es knallt | 5 Min. 17 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 7,26 MB)
Folge 6: Versöhnung | 5 Min. 11 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 7,12 MB)
Folge 7: Fliegen | 5 Min. 26 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 7,48 MB)
Folge 8: Im Bett mit Nazis | 6 Min. 04 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 6,55 MB)
Folge 9: Guten Abend Frau Baumann | 4 Min. 35 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 6,30 MB)
Folge 10: Nur noch einmal | 6 Min. 53 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 9,46 MB)
Folge 11: Du bist raus! | 4 Min. 37 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 6,35 MB)
Folge 12: Komm zurück | 6 Min. 33 Sek. | Folge herunterladen (mp3, 8,99 MB)

 

VSB NRW 2018

VSB NRW2018

NRW-

Verfassungsschutzbericht

2018 (>PDF)

Nora Hespers

Nora Banner

Ein Blog über das Leben des Widerstandskämpfers Theo Hespers und seiner Nachfahren von Nora Hespers.

>>> zur Homepage


Screenshot Nora Hespers & Stephanie Borgert

Nazi or Resistance - the Legacy of Our Grandfathers | Nora Hespers & Stephanie Borgert | TEDxMünster |

Dauer: 17:46min

>>> zum Video auf YouTube

Interview

70 Jahre Grundgesetz

Das Wunder der verspäteten Demokratie

 

Christian Bommarius (Bildlizenz:CC BY 3.0)

Bildlizenz: CC BY 3.0
YouTube Channel Akademie der Künste Still at 1.34:10 min.

 
Michael Köhler im Interview mit dem Journalist, Buchautor und Jurist Christian Bommarius
Auszug: In der Entstehungszeit des Grundgesetzes nach dem Krieg hatten die meisten Menschen in Deutschland kaum Interesse daran, meint der Publizist Christian Bommarius. Es sei ein „Wunder“, dass Deutschland trotz gescheiterer Entnazifizierung zu einer gut funktionierenden Demokratie wurde, sagte Bommarius im Dlf.
deutschlandfunkveröffentlicht am 06.01.2019
Interview anhörenicon hören

 www.deutschlandfunk.de

 

→ weitere Interviews

Bundestag

Bundestag 2016

Dauer 8:48min

Quelle: youtube.com - phönix

14.12.2018

→ Mehr aus dem Bundesta

 

Aus den Landtagen

Die AfD entwürdigt das Gedenken an Nazi-Opfer

Dauer: 01:23min

Quelle: www.sueddeutsche.de

23.01.2019

→ Mehr aus den Landtagen

...

We are like the autumn´s leaves - Driven over dusty roads -

Ausschnitt Klosterkirche16 02 2018

Text: Dirk Hespers sen.

Melodie: Dirk Hespers jun.

aufgeführt am 16.02.2018

in der Klosterkapelle Franzikanerkirche St. Barbara (Mönchengladbach)

icon lautsprecher Gruen abspielen

VSB 2018

Cover VSB 2018

aktueller

Verfassungsschutzbericht

2018 (>PDF)

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech