Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Unser Kommentar zur NPD-Schulhof-CD

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat festgestellt, dass sie leider keine rechtliche Möglichkeit hat, die sogenannte Schulhof-CD der rechtsextremen NPD zu verbieten.

Obwohl die Texte auf der CD weder verbotene rechtsextreme Sprüche enthalten noch zur Gewalt aufrufen, ist gleichwohl die politische Botschaft geschickt zwischen den Zeilen versteckt.

Jetzt sind Eltern, Schule und Lehrer gefordert. Jede Schule kann die Verteilung der CDs auf ihrem Schulgelände verbieten.

Die Lehrerinnen und Lehrer sollten mit den Schülerinnen und Schülern im Unterricht die Texte der Songs und Interviews auf der CD besprechen, um sowohl versteckte Demokratiefeindlichkeit als auch Menschenverachtung deutlich zu machen.

Interessant hierzu ist der Artikel 18 [Grundrechtsverwirkung] des Grundgesetztes der BRD