Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Satzung (Auszug)

Hauptpunkte der Vereinssatzung

  • Historische Aufarbeitung des Widerstandes und
  • Gegenwartsbezogene Bekämpfung von
  1. Neofaschismus
  2. Rechtsextremismus
  3. Rassismus
  4. Fremdenfeindlichkeit
  5. Hass und Gewalt
  • Auszug aus der Vereinssatzung

§2 Vereinszweck

Zweck der Stiftung ist es, das Andenken an den Mönchengladbacher Widerstandskämpfer Theo Hespers zu bewahren und in seinem Sinne gesellschaftlich aktiv zu sein. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Zweck des Vereins ist es, die gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 Abs. 2 Ziffer 1 und 3 A.O. insbesondere durch folgende Maßnahmen zu verwirklichen:

  1. das Andenken an Theo Hespers zu wahren und seinen politischen Widerstandskampf gegen den Nationalsozialismus aus christlicher, sozialer und demokratischer Überzeugung die gebührende Anerkennung zu verschaffen;
  2. über den Widerstand gegen Nationalsozialismus und Faschismus veröffentlichte Dokumente und Literatur zu sammeln, ggfs. diese zu publizieren und in einer Bibliothek in der Stadt Mönchengladbach der Öffentlichkeit zugänglich zu machen;
  3. über die soziale Bewegung und über den antifaschistischen Kampf am linken Niederrhein Material zu sammeln, mit Zeitzeugen Kontakt aufnehmen, Veröffentlichungen über diese Arbeit zu publizieren und Veranstaltungen durchzuführen;
  4. über die Entwicklung der Jugendorganisationen der Kirchen und der „Bündischen Jugend“, vor allem über deren Einstellung zum Nationalsozialismus, Material zu sammeln, diese zu veröffentlichen und zu archivieren;
  5. über die aktuelle neofaschistische Entwicklung sowie über Gewalt und Hass in Deutschland und darüber hinaus internationale Beobachtungen anzustellen.

Inhaltssuche

Nachrichten

aus unserer Republik und darüber hinaus. Redaktion BLICK NACH RECHTS

Nachrichten (2)

aus unserer Republik und darüber hinaus. Redaktion STÖRUNGSMELDER

Werbung