Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Linkskatholisch

Theo arbeitete seit 1921 in der Mönchengladbacher Textilindustrie und unternahm 1926 und 1927 verschiedene längere Auslandsreisen. Dabei lernte er die Armut und das Elend der arbeitenden Bevölkerung kennen. Er fühlte sich verplichtet, für die Ausgebeuteten und Unterdrückten politisch zu kämpfen. So wurde er 1925 Mitglied in der Vitus-Heller-Bewegung.