Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Urbane Jugenbewegung von rechts"

Logo: bento

 In Halle wollen rechte Hipster ein Hausprojekt etablieren

 

Die Identitären sehen sich als eine Avantgarde, die im Stil der 1920er-Jahre rechten Widerstand leistet gegen ein angeblich verkommenes, liberales System.

 Dr. Matthias Quent, Rechtsextremismusforscher

zum Artikel auf >>>www.bento.de

Jeder konnte es wissen

Logo zeit online

 

Ein Jahrhundert-Dokument: Von 1939 bis 1945 führte Friedrich Kellner, ein kleiner Justizbeamter in der hessischen Provinz, sein politisches Tagebuch. Es zeigt, wie viel der Normalbürger von den Verbrechen des NS-Regimes mitbekam.

zum Artikel auf >>> www.zeit.de

Identitäre Bewegung

Logo zeit onlineSymbol Lambda

 

 

Die Scheinriesen

Die Identitären sind keine "Bewegung", ihre Distanzierung von der rechten Szene ist Taktik. Ihre Führungsfiguren kommen aus der NPD-Jugend, aus radikalen Burschenschaften und sogar aus der verbotenen Neonaziorganisation Heimattreue Deutsche Jugend (HDJ).

zum Artikel auf >>> www.zeit.de

Bundesprogramm "Demokratie leben!"

Wird die Stadt auf 300 000 EURO verzichten?

 

17.03.2017 Update:

Stadt bewirbt sich nicht für Demokratie-Fördertopf

rp-online.de

1demokratie leben logo

Logo bz-mg.deEs wird interessant sein zu beobachten, ob OB Hans Wilhelm Reiners überhaupt willens ist und es schafft, diese Interessenbekundung als „laufendes Geschäft der Verwaltung“ fristgerecht abzugeben, oder ob er aus taktischen Gründen die Angelegenheit noch in politischen Gremien behandeln lassen möchte.

zum Artikel auf >>> www.bz-mg.de

Renaissance: Nazis mögen jetzt wieder "New Balance"

- weil sich die Firma pro Trump positionierte

Logo: Washington PostWe live in crazy times: Neo-Nazis have declared New Balance the ‘Official Shoes of White People’

Die ganze New Balance Feuerprobe, so bizarr sie auch ist, ist insbesondere gerade jetzt relevant in einer Zeit, in der Webseiten wie Google und Facebook daraufhin untersucht werden, inwieweit sie es erlauben, dass falsche Informationen auf fake Nachrichten-Seiten ungeprüft sich verbreiten und millionenfach angesehen werden."

zum Artikel auf >>>www.washingtonpost.com

Renaissance: Nazis mögen jetzt wieder "New Balance" - weil sich die Firma pro Trump positionierte

logo netz gegen nazisEine Marke erregt im Zuge der Trump-Wahl besonderes Aufsehen: New Balance. Nach der Wahl hat deren Pressesprecher eine positive Bewertung Trumps geäußert - bei vielen Fans kam das überhaupt nicht gut an.

Weiterlesen: Renaissance: Nazis mögen jetzt wieder "New Balance"