Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Theo-Hespers-Stiftung e.V.

„Rechtspopulismus in Deutschland – Ergebnisse aus Meinungsumfragen“

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mgb logoim Rahmen der Veranstaltungsreihe „Für Menschenwürde und gegen Extremismus“ ladet das Mönchengladbacher Bündnis: "Aufstehen!" Sie herzlich zu einer weiteren Informationsveranstaltung ein.

Thema:

„Rechtspopulismus in Deutschland – Ergebnisse aus Meinungsumfragen“

Es spricht
Prof. Dr. Beate Küpper
Professur für Soziale Arbeit in Gruppen – und Konfliktsituationen an der Hochschule Niederrhein, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld, Projektleitung/Koordination der Projekte: „Group-focused Enmity in Europe und „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Deutschland, Mitarbeit im unabhängigen Expertenrat Antisemitismus des Deutschen Bundestags.
Die Veranstaltung findet statt am:


199px Hochschule niederrhein.svgMittwoch, 15. Juni 2016, um 18:00 Uhr in der Hochschule Niederrhein
Richard-Wagner-Straße 101, Raum V1
(über den Innenhof im Erdgeschoss)
41065 Mönchengladbach


Frau Prof. Dr. Beate Küpper wird aktuelle Erkenntnisse aus ihrer Forschung zu Pegida und AfD, zur
Radikalisierung und Gewalt darstellen.

Beate Kpper referiert Hochschule Niederrhein