Theo-Hespers-Stiftung e.V.

"Die Erneuerung der
Lebensverhältnisse
ist aber nur dann praktisch
durchführbar, wenn ihr eine
neue Gesinnung zu Grunde liegt."
Theo Hespers 1938

Theo-Hespers-Stiftung e.V.

Niederrheinischer Türkisch-Deutscher Freundschaftsverein lud ein...

und die Theo-Hespers-Stiftung war zugegen.

P1000171Unter dem Vorsitz von Dr. Bünyamin Basibüyük veranstaltete der Niederrheinische Türkisch-Deutsche Freundschaftsverein e.V. Mönchengladbach am 22. April ein groß angelegtes Kinderfest. An die 150 Kinder aus Mönchengladbach, Tanz- u. Gesangsgruppen aus dem Schul- und Freizeitbereich unterhielten die große Menge an Bürgerinnen und Bürger, die der Einladung gefolgt sind.

In der Enzeklopädie Wikipedia steht zum Grund des Kinderfestes: "Der Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı (türkisch, dt. Feiertag der Nationalen Souveränität und des Kindes, ...) ist seit 1921 ein offizieller Feiertag in der Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern. Er ist der nationalen türkischen Souveränität und den Kindern gewidmet.

Er wurde eingeführt, um der Eröffnung der Nationalversammlung sowie der Konstitution des ersten freien Parlaments des Landes am 23. April 1920 unter dem Staatsgründer M . K. Atatürk zu gedenken. Er widmete jenen Tag unter dem Motto Unsere Kinder sind unsere Zukunft (Çocuklarımız geleceğimizdir) den Kindern.

Das 23 Nisan Kinderfest ist das größte Kinderfest in seiner Art. Alle Kinder, gleich welcher Nationalität, ungeachtet der Kultur, Ethik und Religion, sollen an diesem Tag zusammenkommen und miteinander feiern.
Die Zielsetzung der Veranstaltungen ist es, Kinderrechte international zu fördern und ein friedvolles Zusammenleben zu erreichen; das Fest soll zur Brüderlichkeit, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern beitragen.
Seit 1979 trägt der Feiertag den erweiterten Titel Internationales Kinderfest und wird auch in anderen Ländern gefeiert.

Trotz aufziehender Wolken blieb die Wetterlage stabil, so dass man bei Speiß und Trank seinen Nachmittag mit Bekannten angenehm verbringen konnte. So wie des Öfteren und gesellschaftlich nicht mehr wegzudenken, konnte man am frühen Sonntagabend noch ein Fußballspiel live mitverfolgen. Es spielten Galatasaray Istanbul und Fenerbahce Istanbul 1-2. Während dessen tanzten der weibliche Anhang draußen weiter...

p1000156

p1000155

P1000157

P1000158

P1000159

P1000160

P1000162

P1000164

P1000166

P1000167

P1000169

P1000172

P1000177

P1000179

P1000171

P1000180