Welcome to Theo-Hespers-Stiftung e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Theo-Hespers-Stiftung e.V. Powered By GSpeech

Herbert: Alltag der Verfolgung und Vernichtung wurde aus Augen verloren

Ulrich Herbert im Gespräch mit Marcus Pindur

Die meisten Deutschen haben nach Ansicht des Freiburger Historikers Ulrich Herbert ein verzerrtes Bild vom Holocaust und der Nazi-Zeit.

Es könne bezweifelt werden, dass das Bild, das sich die Deutschen von dieser Zeit machten, nahe an den historischen Fakten sei, sagte der Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Freiburg.

Lesen Sie sich das Interview auf der Internetplattform des

Deutschlandradio Kultur an.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech